Vorstellung des REFUBURG-Teams: Timo

Timo1

Ich heiße Timo und bin mit 21 Jahren der Jüngste bei REFUBURG. Irgendwo zwischen Nerd und Geek findet man mich. Was ich bei REFUBURG mache? Informationen verbreiten: Homepage & Mail. Meine Aufgabe ist, alles am Laufen zu halten. Wenn es keine technischen Probleme gibt, mache ich meinen Job gut.

Als ursprünglicher Hamburger, wuchs ich im Speckgürtel der schönsten Stadt der Welt in ländlicher Gegend auf. Nach meinem Abitur zog es mich für eine Ausbildung zum Fachinformatiker zurück in den Westen der Stadt. Auf der Suche nach neuen Herausforderungen begann ich ein Fernstudium der Wirtschaftsinformatik und machte mich nebenberuflich selbständig. Wenn neben dem Beruf noch Freizeit übrig bleibt, hole ich auch hin und wieder meinen Plattenspieler hervor und zaubere elektronische Musik oder nehme die Pfeife in die Hand und stehe als Schiri auf dem Fußballplatz.

Als in der Nähe meiner Arbeitsstätte eine zentrale Erstaufnahmeeinrichtung – kurz ZEA – nach Unterstützern suchte, meldete ich mich, um die Webseite zu betreuen und stetig auszubauen. Das mache ich bis heute. Man nahm die Hilfe dankbar an.

Im Herbst 2015 hörte ich, dass REFUBURG noch Helfer für die Betreuung der Website brauchte. Seitdem bin ich im Team und helfe dabei, die Profile ansprechend zu präsentieren und die gesamte IT am Laufen zu halten.

(tf)

Timo2