Projekt

Multimediales Projekt. Für Integration. Für Perspektive. Für einen Neustart.

REFUBURG ist ein Projekt, dass sich zum Ziel gesetzt hat zur besseren Aufklärung über Flüchtlinge beizutragen. Darüber hinaus stellt REFUBURG nach und nach einzelne Flüchtlinge mit ihren Geschichten in Form von hochwertigen Portraits vor. Mit dem Ziel, die Geflüchteten auf lange Sicht in ein Arbeitsverhältnis zu vermitteln.

Mit den Portraits möchten wir den Geflüchteten die Möglichkeit geben, ihre Geschichten zu erzählen und damit ein Stück Identität zurück zu gewinnen. Doch neben der gefährlichen Flucht gibt es noch so viel mehr über sie zu erzählen. Denn für alle gab es ein Leben davor – ein Familienleben mit Freunden, Hobbies und einem oder oft auch zwei oder drei Jobs. Im Mittelpunkt steht also der Mensch. Was ist seine Geschichte? Wie ist sein Profil? Wo kommt er her und wie hat er gelebt – warum ist er geflüchtet? Welche beruflichen Qualifikationen und welche Leidenschaft bringt er für welche Themen und Bereiche mit? Wie kann und will er sich in die Gesellschaft einbringen?

Für die Erstellung der Portraits arbeitet das Team von REFUBURG ehrenamtlich in intensiven Sitzungen mit dem jeweiligen Menschen eng zusammen. Der Redakteur lernt ihn kennen, versteht seine Gedanken, Ängste und Hoffnungen und versucht ihn bestmöglich für potentielle Arbeitsgeber journalistisch abzubilden.

Sie wollen helfen?